Willkommen bei der Firma Karl Heinz Grote
logo
Home
Wir über uns
unsere Leistungen
Verblend
Gartentrennwand
Fachwerk
Zierschichten
Unsere Bauten
öffentliche Bauten
gewerblicher Bau
Fa. Grote in Aktion
Presse
Steuerbonus Handwerk
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap


 

 Vorher: Abriss des alten Verblendes    

Nachher: Neuer Verblend mit zeitgemäßem Dämmstoff

Abriss Verblend in Heist 2013

 

                   

Haus in Heist mit neuem Verblend 2013

 

 Durch die vorgemauerten Klinker schützt man die tragende innere Wand vor dem häufig sehr heftigen Schlagregen. Die Schalen sind durch Drahtanker miteinander verbunden. Befand sich zwischen den beiden Mauern früher nur eine Luftschicht, so nutzt man heute den Zwischenraum meist komplett für den Wärmeschutz. Maximale Dämmstoffdicke ist 180 mm. Die Klinkerfassade ist sehr langlebig und braucht kaum Pflege.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema und geben Ihnen kompetente Tipps.

 

 


Karl Heinz Grote Bauausführungen GmbH